Dorninnenschmierung macht aus Rohrbiegen eine saubere Sache

LBI oil free präsentiert ölfreie Schmierstoffe auf der TUBE

LBI oil free beantwortet den Ruf nach umweltverträglichen Produktionsprozessen in der Metallbearbeitung seit Jahrzehnten mit seinen ölfreien Schmiermitteln. Pünktlich zur TUBE (Halle 5, Stand E06) präsentiert das mittelständische Unternehmen aus Worms seine Lösungen für die Dorninnenschmierung. Damit wird das Rohrbiegen sauber, denn es tropft nichts mehr und der Verbrauch wird drastisch gesenkt. Das reduziert die Kosten, die Abfallentsorgung und tut nicht zuletzt Umwelt und Mitarbeitern gut. Denn die Schmiermittel sind aus nachwachsenden Rohstoffen, hautverträglich und biologisch abbaubar.

„Bei der Dorninnenschmierung wird das Schmiermittel einfach durch den Dorn appliziert“, erklärt Sascha Keller, Geschäftsführer von LBI oil free. Eine spezielle Düse, die mit einer Stange in den Dorn geführt wird, verteilt vor Ort den Schmierstoff, der durch spezielle Löcher im Dorn dann vor Ort austritt. Damit kann eine Minimalmengenschmierung sichergestellt werden. Die LUBbend G gibt es als Gel oder flüssig (LUBbend GF).

Durch diesen Bearbeitungsvorgang bleibt die Produktionsumgebung sauber und die Anlage muss nicht aufwändig gereinigt werden. Das erhört letztendlich auch die Taktzahl der Produktion. Weiterer Vorteil: Die Werkstücke können sofort weiterverarbeitet werden, da die ölfreien Schmiermittel keine Waschung erfordern.

Weiteres Messehighlight sind die wasserfreien Schmierstoffe, mit denen LBI oil free bei den Fachbesuchern punkten will. Diese schützen Werkzeuge und Maschinen besonders gut vor Verschleiß und Korrosion. „Die Ergebnisse unserer Tests sind mehr als überzeugend und kommen bei unseren Kunden besonders gut an“, sagt Sascha Keller, Geschäftsführer von LBI oil free. LUBbend P-G ist das neueste Produkt, das bei Umform- und Rohrbiege-Prozessen bereits testweise aktiv im Einsatz ist. Die LUBform EP-Reihe punktet beim Umformen, Tiefziehen und Stanzen aller Werkstoffen.

Ganz neu im Portfolio sind die aufdruckbaren Schmierstoffe der LUBprint-Reihe. Diese Lösung haben LBI oil free und REA gemeinsam entwickelt und präsentieren das REA JET HR-Lube System sowie das REA JET DOD Lube System. Beide Lösungen stellen sicher, dass bei der Metallumformung für die Punkt-, Linien- oder Flächenbenetzung nur so viel Schmierstoff wie nötig aufgebracht wird. Das REA JET HR-Lube System wird bei der Coilbenetzung eingesetzt. Ebenfalls neu ist das einsatzfertige REA JET DOD Lube System, welches bei der Coil- und Platinenbenetzung punktet.

Der minimale Schmiermitteleinsatz beider Systeme wird durch die digitale und punktgenaue Dosierung sichergestellt. Die feinen Düsen stellen ein nebel- und aerosolfreies, hochpräzises und individuelles Auftragen der Schmierstoffe sicher. Auf der Messe werden beide Drucker zu sehen sein. „Wir freuen uns, dass die Messe endlich wieder stattfinden kann und wir wieder live und hautnah mit unseren Kunden in den Dialog treten können“, betont Keller. Mit diesem Repertoire an zeitgemäßen Lösungen für die Metallbearbeitung laufen die Gespräche sicher wie geschmiert.

Do you have any questions or are you interested in LBI oil free lubricants or dispensing technology?
Then we look forward to receiving your call or mail!

#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=1347#!trpen#Consent Management Platform by Real Cookie Banner#!trpst#/trp-gettext#!trpen#